News

06.04.2011

Auf dem Weg zum Wunschsound! - CASIO macht auf der Musikmesse 2011 Keyboard-Kreativität zum Thema

Eine neue Ära im Bereich Keyboards hat CASIO mit seiner neuen High-Grade-Serie eingeläutet. Seit dem Winter 2010 heben WK-7500/WK-7000 sowie CTK-6500/CTK-6000 die Kategorie „Mittelklasse- Keyboard“ auf ein völlig neues Level. Was die Arranger-Keyboards an Möglichkeiten zur kreativen Klangbearbeitung bieten, sucht in dieser Preisklasse seinesgleichen. Anfang diesen Jahres kam dann noch die „Oriental-Serie“ hinzu: AT-5 und AT-3 basieren technisch auf den High-Grade-Modellen und ermöglichen das Spielen stilechter traditioneller türkischer und arabischer Musik.

Die aktuellen Flaggschiffe der neuen Keyboard-Serien von CASIO verfügen neben satten 800 Sounds, 250 Rhythmen und einem 32-Kanal-Mixer auch über einen integrierten Mikrofoneingang und kommen mit einem leistungsfähigen 2-Wege-Bassreflex-System. Darüber hinaus lassen sich bis zu 100 eigene Klangfarben kreieren, speichern und mit ebenso vielen DSP-Effekten mischen. Ein weiteres Highlight sind die Aufnahmemöglichkeiten: Gespielte Songs und Begleitungen können als Songdaten im Standard- MIDI-Format (SMF) oder als Audiodatei direkt auf SD-Karte gespeichert werden. Zudem bietet das Audio-Recording/Playback die Möglichkeit, nicht nur das Keyboardspiel live aufzunehmen, sondern gleichzeitig ein Mikrofonsignal und weitere Instrumente (über INST IN). Die orientalischen Varianten der multifunktionalen Kreativ-Keyboards bieten Samples der wichtigsten orientalischen Instrumente (54 Klangfarben) und Begleitfunktionen mit orientalischen Rhythmen (83 Begleitrhythmen). Außerdem können Vierteltonschritte und eigene Stimmungen (Scale function) auf der Tastatur eingestellt und mit der Memoryfunktion (Scale memory) gespeichert werden.

Der Weg zum Wunschsound beginnt in Frankfurt
Auf der Musikmesse 2011 lädt CASIO alle Keyboard-Enthusiasten ein, die vielen technischen Möglichkeiten der beiden neuen Keyboard-Serien kennen zu lernen. Von A wie Arpeggiator bis Z wie Zugriegel- Orgel geht es durch das CASIO-Alphabet – kompetent durchbuchstabiert von zwei bewährten CASIO Promotoren: Die High-Grade-Serie präsentiert der sympathische Keyboardfreak Ralph Maten, die Oriental- Serie die Musikerin Merih Aktoprak, die als Hamburgerin mit türkischen Wurzeln die Instrumentenphilosophie überzeugend vertritt.

Workshop mit Workstation
Kopfhörer auf und abgetaucht: An der Keybord-Workstation geht Ralph Maten den vielen kreativen Möglichkeiten der High-Grade-Serie anhand des WK-7500 auf den Grund und zeigt ganz praxisnah, wie sich das Top-Modell individuell an die jeweiligen Wünsche und Bedürfnisse anpassen lässt. Vor allem auf die einfache Bedienung seiner Arranger-Keybords hat CASIO viel Wert gelegt, was Ralph Maten eindrucksvoll belegen kann. Über die Headsets können die Messebesucher direkt mit Ralph Maten kommunizieren und seine Insidertipps abfragen. Täglich auf der Musikmesse!

Authentisch und stilecht
Wie klingen eigentlich Oud, Nay oder Quanun? In die spannende Welt der orientalischen Instrumente entführt Merih Aktoprak am AT-5. Ob traditionelle arabische Volksmusik oder moderner Türkpop – die sympathische Musikerin erweckt die vielen klanglichen Möglichkeiten der Oriental-Serie zum Leben. Täglich auf der Musikmesse!

Halle 5.0, Stand A48: CASIO präsentiert seine Keyboards und Digitalpianos am angestammten Platz in Halle 5.0. Wie immer mit vielen Möglichkeiten, die Instrumente ausführlich Probe zu spielen und sich intensiv beraten zu lassen.

Wissenswertes über CASIO:
CASIO gehört zu den international führenden Herstellern elektronischer Konsumgüter. Getreu dem Grundsatz „Kreativität und Beitrag“ widmet sich das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1957 der Entwicklung von Produkten, die sich durch modernste Technologie und innovative Designsprache auszeichnen. Heute umfasst die breite CASIO Produktpalette Uhren, Digitalkameras, Elektronische Wörterbücher, Rechner, Musikinstrumente, System Equipment sowie elektronische Komponenten wie LC-Displays. Insgesamt sind mehr als 12.000 Mitarbeiter weltweit für die CASIO Computer Co., Ltd. tätig. Pro Jahr werden über 100 Millionen Produkte ausgeliefert und allein im Fiskaljahr April 2009 bis März 2010 erzielte das Unternehmen einen Netto-Umsatz von 427 Milliarden Yen (ca. 4,6 Milliarden US-Dollar). Neuigkeiten und Produktinformationen von CASIO erhalten Sie im Internet auf www.casio-europe.com.

Für Rückfragen oder weitere Informationen:
Werbewerkstatt GmbH • Friedensallee 27A • 22765 Hamburg
Fon: 040 / 380 379 44 • Fax: 040 / 380 379 40
eMail: presse.emi@werbewerkstattgmbh.de
Mehr lesen

11.01.2011

Orient trifft Okzident! CASIO lanciert neue Serie Oriental Keyboards

Kanun, Al-Oud, Nay – das sind typische orientalische Instrumente, die zum Repertoire vieler Musiker mit türkischen oder arabischen Wurzeln gehören. Authentische Klänge solcher traditionellen Flöten, Saiteninstrumente und Trommeln macht CASIO jetzt allen Liebhabern orientalischer Musik in einer neuen Keyboard-Serie zugänglich. Damit bedient CASIO als internationales Unternehmen den Wunsch nach ethno-spezifischen Instrumenten und erschließt sich neue Zielgruppen.

Die neuen „Oriental Keyboards“ bieten natürlich nicht nur Samples der wichtigsten orientalischen Instrumente und Begleitfunktionen mit orientalischen Rhythmen, sondern auch die Möglichkeit, Vierteltonschritte und eigene Stimmungen auf der Tastatur einzustellen und diese mit der Memoryfunktion zu speichern. Bei der Entwicklung der spezifischen Sounds und Rhythmen standen Authentizität und Klangfülle im Fokus. Technisch basieren die neuen Oriental Keyboards auf den aktuellen High-Grade Modellen – sie bieten also die gleichen umfangreichen Möglichkeiten für die kreative Soundgestaltung und ambitionierte Songaufnahme. Ob für modernen Türkpop oder traditionelle arabische Volksmusik – mit den Oriental Keyboards AT-3 und AT-5 lassen sich originäre Klangwelten zum Leben erwecken.

AT für Arabic Tone. Mit der für CASIO neuen Bezeichnung AT für Arabic Tone wird die neue Keyboard- Serie im Markt platziert. Das AT-3 basiert auf dem High-Grade Spitzenmodell CTK-7000 (61 Tasten), das AT-5 auf dem High-Grade Spitzenmodell WK-7500 (76 Tasten) – eine riesige Soundauswahl ist also garantiert. Bei beiden neuen AT-Modellen sind 83 der insgesamt 250 Rhythmen und 54 der insgesamt 800 Klangfarben orientalisch ausgerichtet – der Keyboarder bekommt also vielfältige Möglichkeiten seinen spezifischen musikalischen Hintergrund erklingen zu lassen.

Viertelton für Viertelton: Die Oriental Scale Buttons mit Memory-Funktion eröffnen dem Musiker die Möglichkeit, verschiedene Skalenvorlagen auszuwählen und durch Feinstimmen der Noten eigene Skalen zu erstellen. Die orientalische Tonleiter mit ihren typischen Tönen wird so authentisch spielbar. Mit ihren goldfarbenen Gehäusen und ihren arabischen Beschriftungen (teilweise) heben sich die ATModelle gut von den High-Grade Keyboards ab und signalisieren den eigenen musikalischen Auftritt.

Kompromisslos kreativ: So wie die High-Grade Serie kommen die Oriental Keyboards AT-3 und AT-5 mit einer Funktionsfülle, die kaum Wünsche offen lässt:
  • umfangreiche Sequenzer- und Mixerfunktionen wie Song-Sequenzer, 32-Kanal-Mixer, Pattern-Sequenzer und Audio-Recording
  • hochwertige Effekt- und Editor-Tools wie DSP-Effekte, Arpeggiator, Klangfarben-Editor und Registrierungsfunktion
  • vielfältige Konfigurations- und Speichermöglichkeiten wie Slot für SD- und SDHC-Speicherkarten, Plug & Play USB-Schnittstelle sowie Anschlussmöglichkeiten für Instrumente und Mikrofone (LINE OUT, INST IN, MIC IN, AUDIO IN)
  • hervorragende Klangqualität durch AHL-Klangerzeugung (64-stimmig polyphon) und benutzerfreundliches Bedienkonzept mit großem LC-Display

Die neuen Oriental Keyboards AT-3 und AT-5 haben ihren Verkaufsstart in Deutschland voraussichtlich im Februar 2011. Preislich sind sie wie folgt positioniert:

AT-3 inklusive Adapter: voraussichtliche UVP 549,- Euro
AT-5 inklusive Adapter: voraussichtliche UVP 649,- Euro

Highlights Oriental Keyboard AT-3
  • 61 Piano-Style Tasten
  • 800 Klangfarben
  • 250 Rhythmen
  • LC-Display, Data-Entry Dial
  • 100 DSP-Effekte
  • Oriental Scale Buttons
  • Arpeggiator
  • Klangfarben-Editor
  • 16-Spur-Sequenzer
  • Pattern-Sequenzer
  • 32-Kanal-Mixer
  • Direkte Audio-Aufnahme auf SD-Card
  • SD Card-Slot, Audio-in, Line-out, USB

Highlights Oriental Keyboard AT-5
  • 76 Piano-Style Tasten
  • 800 Klangfarben
  • 250 Rhythmen
  • LC-Display, Data-Entry Dial
  • 100 DSP-Effekte
  • Oriental Scale Buttons
  • Arpeggiator
  • Klangfarben-Editor
  • 16-Spur-Sequenzer
  • Pattern-Sequenzer
  • 32-Kanal-Mixer
  • Direkte Audio-Aufnahme auf SD-Card
  • SD Card-Slot, Audio-in, Line-out, USB

Wissenswertes über CASIO:
CASIO gehört zu den international führenden Herstellern elektronischer Konsumgüter. Getreu dem Grundsatz „Kreativität und Beitrag“ widmet sich das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1957 der Entwicklung von Produkten, die sich durch modernste Technologie und innovative Designsprache auszeichnen. Heute umfasst die breite CASIO Produktpalette Musikinstrumente, Uhren, Digitalkameras, Mobiltelefone, Elektronische Wörterbücher, Rechner, System-Equipment sowie elektronische Komponenten wie LC-Displays. Insgesamt sind mehr als 12.000 Mitarbeiter weltweit für die CASIO Computer Co., Ltd. tätig. Pro Jahr werden über 100 Millionen Produkte ausgeliefert und allein im Fiskaljahr April 2008 bis März 2009 erzielte das Unternehmen einen Netto-Umsatz von 518 Milliarden Yen (ca. 5,4 Milliarden US-Dollar). Neuigkeiten und Produktinformationen von CASIO erhalten Sie im Internet auf www.casio-europe.com.

Für Rückfragen oder weitere Informationen:
Werbewerkstat GmbH • Friedensallee 27A • 22765 Hamburg
Fon: 040 / 380 379 44 • Fax: 040 / 380 379 40
eMail: presse.emi@werbewerkstattgmbh.de
Mehr lesen

PLEASE SELECT YOUR LANGUAGE