Ihre Lieblingsmusik üben und spielen

Chordana Play

SCHNELLE LERNERFOLGE MIT DER KLAVIERSYSTEM- UND PIANO-ROLL-DARSTELLUNG!

Chordana Play zeigt die Klaviersystem- und Piano-Roll Darstellung für integrierte Musikstücke und auch für importierte MIDI-Dateien an. Das MIDI-Format macht es möglich frei zu entscheiden, ob man die einzelnen Tracks direkt beidhändig spielt oder sich erstmal nur auf eine Hand fokussiert. Es ist z.B. auch möglich die Melodie der rechten Hand zuzuweisen und die Begleitakkorde für die linke Hand durch die App generieren zu lassen.

Sie können das Tempo verlangsamen, das Musikstück transponieren, damit es leichter zu spielen ist und mit der A-B-Wiederholungsfunktion die komplexen Abschnitte in Ihrem individuellen Lerntempo üben. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit mit einem einfachen 3-Stufen-Lernsystem die Stücke zu erlernen. Zudem ist es möglich, mit dem Scoring-System die eigenen Fortschritte zu bewerten.

Verwenden Sie die 50 integrierten Musikstücke oder importieren Sie Standard-MIDI-Dateien

Spielen Sie eines der 50 in Chordana enthaltenen Musikstücke oder fügen Sie MIDI-Dateien hinzu.

*Die Notation wird automatisch aus der MIDI-Datei erstellt, dadurch kann das Resultat von der ursprünglichen Komposition abweichen.

Üben Sie jederzeit und überall

Das 3-Stufen-Lernsystem, mit dem man die Musikstücke in einfahcen Etappen lernt, funktioniert sowohl in der App als auch in Verbindung mit dem Instrument - ob über Kabel oder optional komplett kabellos mit dem MIDI & Audio Adapter WU-BT10 (siehe kompatible Modelle).

Audio Mode

Mit dem Audio Mode ist es möglich die Audio-Files von Ihrem Tablet oder Handy abzuspielen und Tonartwechsel, Tempoanpassung, Loopings oder die Melody Cancel Funktion anzuwenden.

* Bei einigen Files ist es nicht möglich die gesamte Melodie mit der Melody Cancel Funktion zu unterdrücken.

Mit dem Wireless-Adapter kabellos die Verbindung zwischen dem Instrument und der App herstellen

  • Unterstützte CASIO Keyboard-Modelle: CT-S1, CT-S400, CT-S410, LK-S450

  • Weitere Informationen über die Verbindungsmethoden finden Sie unter "Anschließen an ein Musikinstrument"

  • Die Verwendung des Wireless-Adapters sorgt dafür, dass die Fläche um das Keyboard ohne zusätzliche Verbindungskabel auskommt. Die Ordnung und Flexibilität sorgt so für noch mehr Spaß beim Lernen.

  • Schließen Sie den Wireless MIDI & Audio Adapter (WU-BT10), USB-Kabel und Audiokabel nicht gleichzeitig an Ihr Smart-Gerät an.

  • Schalten Sie das verbundene Smart-Gerät in einen Modus, in dem keine mobile Datenübertragung möglich ist, z. B. in den Flugmodus.

Hinweis

Wenn Sie die Lernfunktion der App über eine Bluetooth®Ⓡ-Verbindung verwenden, könnte es je nach Kommunikationsumgebung oder Leistung Ihres Smart-Geräts zu einer Verzögerung oder Verzerrung des Klangs kommen. Wenn dies geschieht, versuchen Sie Folgendes:

  • In der Bedienungsanleitung der App finden Sie Informationen über die Qualitätseinstellung der MIDI-Wiedergabe und die Vorgehensweise bei der Verwendung von Lektionen.

  • Schließen Sie ein Kabel an.

Schließen Sie Ihr Smart-Gerät über ein USB-Kabel an ein Musikinstrument an.

  • Unterstützte CASIO Keyboard-Modelle: CT-S1, CT-S195, CT-S200, CT-S300, CT-S400, CT-S410, LK-S250, LK-S450

  • Weitere Informationen über die Verbindungsmethoden finden Sie unter "Anschließen an ein Musikinstrument"

  • Schließen Sie das USB-Kabel und das Audiokabel nicht gleichzeitig an das Smart-Gerät an.

  • Schalten Sie das verbundene Smart-Gerät in einen Modus, in dem keine mobile Datenübertragung möglich ist, z. B. in den Flugmodus.

Keyboard-Link

  • Unterstützte CASIO Keyboard-Modelle: LK-265, LK-266, CTK-2500, CTK-2550, und CTK-3500

  • Stereo-Mini-auf-Stereo-Mini-Kabel erforderlich.

Bei der Keyboard-Link-Funktion können Sie ein Audiokabel zur zeitgleichen Übertragung von Melodie- und Akkorddaten und Audiowiedergabe verwenden. Dies ermöglicht Ihnen die Nutzung der Tastenbeleuchtung (sofern ein Leuchttasten-Keyboard eingesetzt wird) und das Üben von Step-Up-Lessons auf Ihrem Keyboard. Die Funktion ist auf zwei Lesson-Modi beschränkt.

Performance-Modus
Beim Spielen des Musikstücks zeigt die Tastenbeleuchtung (sofern ein Leuchttasten-Keyboard eingesetzt wird) sowohl die linke Hand als auch die Melodie in der rechten Hand an. Die Noten und Akkorde für die Melodie werden auf dem LCD-Display des Keyboards angezeigt.

Speichermodus
Sie können die Melodiedaten für die rechte Hand und die Akkorddaten oder die Performance-Daten für die linke Hand übertragen und auf dem Keyboard speichern. Sie können dann die Wiedergabe des Musikstücks auf dem Keyboard begleiten oder die Steup-Up-Lektionen nutzen.

  • Das Audiosignal des Musikstücks wird über den linken Stereokanal zum Smart-Gerät übertragen, die Melodie- und Akkorddaten über den rechten Kanal.

  • Bei den CTK-2500-, CTK-2550-, und CTK-3500-Modellen werden die Noten und Akkorde für die Melodie auf dem LCD-Display angezeigt.

  • Bei der Verwendung der rechten Hand (Melodie) und Akkorddaten können bis zu ca. 880 Noten für die rechte Hand auf das Keyboard übertragen werden. Dabei wird von zwei Akkorden pro Takt für 200 Takte ausgegangen.

  • Bei Verwendung von Daten der rechten (Melodie) und der linken Hand (Begleitung) können bis zu ca. 1100 Noten übertragen werden.

  • Wenn in der Datei weitere MIDI-Daten (Patches, Pedale usw.) enthalten sind, verringert sich die Anzahl der übertragbaren Noten. Dies kann zu möglichen Fehlern führen, auch wenn die ungefähre Grenze von 880 oder 1100 Noten eingehalten wird.

Google Play and the Google Play logo are trademarks of Google LLC.

PLEASE SELECT YOUR LANGUAGE

0   Instrument(e) im Vergleich

Privia

Privia

Zur privia Serie
CELVIANO Grand Hybrid

CELVIANO Grand Hybrid

Zur grandhybrid Serie
Celviano

Celviano

Zur celviano Serie
CASIOTONE

CASIOTONE

Zur casiotone Serie

Hier können Sie Instrumente für einen Vergleich auswählen.

###comparison_layer_select_###