Privia PX-S SPECIAL

Slim. Stylish. Smart. – Die neuen Privia PX-S Modelle sind die kompaktesten Digitalpianos der Welt. In unserem Special erfahren Sie mehr über die tollen Features dieser innovativen CASIO Digitalpianos und lernen sogar die kreativen Köpfe hinter den PX-S Modellen kennen.

Privia PX-S SPECIAL

Slim. Stylish. Smart. – Die neuen Privia PX-S Modelle sind die kompaktesten Digitalpianos der Welt. In unserem Special erfahren Sie mehr über die tollen Features dieser innovativen CASIO Digitalpianos und lernen sogar die kreativen Köpfe hinter den PX-S Modellen kennen.

WILLKOMMEN IN DER NEUEN ÄRA DER ULTRAKOMPAKTEN DIGITALPIANOS

Vor genau 15 Jahren wurde das erste PRIVIA Digitalpiano – das PX-100 – herausgebracht und veränderte nachhaltig den Digitalpiano-Markt. Die Maxime "Perfekte Balance aus Klang, Design und Spielgefühl" revolutionierte die Erwartungshaltung gegenüber portablen Digitalpianos. Seither steht die PRIVIA Serie als Synonym für hochwertige, kompakte Digitalpianos. Pünklich zum 15. Jubiläum bringt CASIO zwei neue herausragende PRIVIA Modelle raus – PX-S1000 und PX-S3000: Die weltweit kompaktesten portablen Digitalpianos* mit Hammermechanik und 88 Tasten.

*mit 88 Tasten und Hammer-Mechanik (Stand: Januar 2019)

SLIM. STYLISH. SMART

DESIGN

Stylishes Design
Die neuen PX-S Modelle passen mit ihrem einzigartigen Design zu fast jedem Raum, jeder Einrichtung und Stimmung. Der besonders schlanke Korpus und das schimmernde Panel von PX-S1000 und PX-S3000 überzeugen durch luxuriöse Hochwertigkeit. Die Steuerung des Pianos über Touch-Sensoren (die den Verzicht auf störende Bedienelemente ermöglicht) trägt gleichermaßen zum puristischen Look der neuen CASIO PX-S Modelle bei.



SOUND

Kristallklarer Klang
Das Lautsprechersystem sorgt für einen kristallklaren Klang – für den Spieler wie für den Zuhörer. Dabei spielt es keine Rolle, ob das CASIO PX-S Digitalpiano auf einem Tisch liegt, an einer Wand oder frei im Raum steht. Die Lautsprecher sind dezent über der Tastatur bzw. auf der Rückseite des Instruments integriert. Zwei Kopfhöreranschlüsse ermöglichen zudem jederzeit ein "ruhiges" Spiel.

TOUCH

Authentisches Spielgefühl
Die Digitalpianos der CASIO PX-S Serie sehen nicht nur toll aus, sondern fühlen sich beim Spielen auch ausgesprochen gut an. Das neu entwickelte Smart Scaled Hammer Action Keyboard vermittelt dem Pianisten einen authentischen und kompromisslosen Piano-Touch. Die individuellen Eigenschaften der 88 Tasten eines Klaviers werden vom so genannten Key Scaling System, das von CASIO eigens entwickelt wurde, detailgetreu reproduziert.

Video

SMART FEATURES

BLUETOOTH

CHORDANA PLAY FOR PIANO

Verbinden Sie Ihr PX-S Modell über ein USB-Kabel mit Ihrem Smartphone oder Tablet und profitieren Sie von den zahlreichen Funktionen der "Chordana Play for Piano" App. Diese App von CASIO ermöglicht die Fernbedienung Ihres Digitalpianos, unterstützt Sie mit zahlreichen integrierten Übungsstücken beim Lernen und verfügt über einen MIDI- und Audio-Player.

BLUETOOTH
BLUETOOTH

BLUETOOTH

Begleiten Sie einfach Ihre Lieblingsstücke: Über die Lautsprecher Ihres CASIO PX-S1000 oder PX-S3000 können Sie Musik laufen lassen, die Sie beispielsweise auf Ihrem Smartphone gespeichert haben. Spielen Sie mit unterschiedlichen Klangmodi – z.B. dem Surround Effekt für eine räumliche Klangwirkung.

BLUETOOTH

Innovatives kompaktes Design - ohne Kompromisse

Akira Ikeda (Leiter Produkt-Planung) und Masaru Jinde (Leiter Produkt-Design) sprechen über die Entwicklung der neuen PX-S Digitalpiano-Modelle.

Wie kamen Sie auf die Idee, das kompakteste Digitalpiano der Welt* zu entwickeln?

IKEDA:
Seit vor 15 Jahren das erste Privia Modell herauskam ist Casio auf dem Markt für kompakte Digitalpianos immer wieder neue Wege gegangen. Bevor wir mit der Entwicklung der neuen Privia Modelle begonnen haben, haben wir eine weltweite Umfrage unter Nutzern von portablen Digitalpianos durchgeführt und erfuhren, dass viele Menschen mit der Größe der heute auf dem Markt befindlichen Instrumente nicht zufrieden sind. Somit entschieden wir uns für ein nie zuvor dagewesenes kompaktes Design.

JINDE:
Es war eine große Herausforderung - aber unser Team war sehr motiviert. Wir wollten das Instrument wirklich so klein wie möglich gestalten und die Wirkung übertreffen, die das erste Privia Digitalpiano auf den Markt hatte.

IKEDA:
Wir hatten zunächst Bedenken, dass eine noch kompaktere Größe die Leistung von Tastatur und Lautsprechern beeinträchtigen könnte. Kompromisse bei der Qualität des Klangs oder der Tastatur einzugehen war keine Option. Wir haben immer wieder Neues ausprobiert und waren so in der Lage, die Größe der Hämmer zu erhöhen und eine Key-Off-Response-Technologie zu entwickeln, die dem Benutzer ein authentisches Spielgefühl vermittelt - obwohl die Tiefe der Tastatur im Vergleich zum Vorgängermodell 20 % geringer ist.

*unter Pianos mit 88 Tasten und Hammermechanik (Stand: Januar 2019)

Wie entstand das Design der PX-S Digitalpiano Modelle?

JINDE:
Unser Design-Team hatte zudem eine Idee, die wir bereits für ein Vorgängermodell in Betracht gezogen hatten - und die nun einfach perfekt für unser neues Konzept war.

IKEDA:
Die Idee war es, das Digitalpiano durch Berührungssensoren zu steuern.

JINDE:
Wir hatten von Klavierspielern gehört, dass haptische Steuerelemente beim Spielen ihre Konzentration beeinträchtigen. Wir beschlossen, dass die Berührungssensor-Technik der beste Weg ist, um die Konzentration der Spieler zu steigern.

IKEDA:
Das neue Privia Digitalpiano ist in schwarz oder weiß erhältlich. Beim schwarzen Modell können Sie nicht einmal erkennen, dass die Berührungssensor-Steuerelemente vorhanden sind, wenn es nicht bedient wird. Das Instrument bringt minimalistische Schönheit in reiner Form zum Ausdruck.

Welche Besonderheiten gab es bei der Entwicklung der PX-S Modelle noch zu beachten?

JINDE:
…aber nicht nur die kompakte Größe hatte eine große Bedeutung bei der Entwicklung.

IKEDA:
Die Entwicklung der Tastatur ist immer am wichtigsten - sie ist die Grundlage unserer Produktentwicklung. Wir wollten aber auch, dass die Benutzer von der Klangqualität begeistert sind. Der Klang des Instruments ist besonders reichhaltig und detailliert, und wir haben Lautsprecher verwendet, die diese Ausdruckskraft auch wiedergeben können.

JINDE:
Nachdem wir dieses hohe Niveau der Innovation erreicht haben, werden natürlich unsere Erwartungen an weitere Entwicklungen noch gesteigert. Wir träumen davon, ein Digitalpiano zu entwickeln, das nur aus der Tastatur selbst besteht.

Bildergalerie

PLEASE SELECT YOUR LANGUAGE