Dieser Content ist nicht für mobile Geräte optimiert. Bitte wechseln Sie zurück in die Desktop-Ansicht.

News

01.08.2017

CASIO präsentiert neue Privia und CELVIANO Digitalpiano-Modelle



Die neuen Modelle v.l.n.r.: Privia PX-870, Privia PX-770 und das CELVIANO AP-270

 

Norderstedt, 01. August 2017. CASIO gibt die Erweiterung der beliebten CELVIANO und  Privia Digitalpiano-Serien bekannt und baut seine Rolle als führender Hersteller elektronischer Musikinstrumente weiter aus. Das CELVIANO AP-270 sowie die Privia PX-770 und PX-870 Modelle beinhalten eine Reihe neuer Features, die sowohl Fortgeschrittene als auch Nachwuchsmusiker beindrucken werden.

Alle Modelle verfügen über eine skalierte Hammermechanik mit drei Sensoren und 88 gewichteten Tasten, die durch eine besondere Beschichtung echten Flügeltasten aus Ebenholz und Elfenbein nachempfunden sind. Mit der skalierten Hammermechanik wird das Spielgefühl eines akustischen Konzertflügels reproduziert. Alle drei Modelle haben ein komplett überarbeitetes Design. Für eine verbesserte Bedienerfreundlichkeit wurde die Steuerung der Instrumente kompakt seitlich angeordnet. Das AP-270 erhält außerdem eine neu gestaltete Tastaturabdeckung.

Darüber hinaus ist das AP-270 mit zwei neuen, charakteristisch verschiedenen, Konzertflügel-Klangfarben, sowie einer neuen Dämpferresonanz-Simulation und insgesamt  22 Klangfarben ausgestattet. Die Modelle PX-770 und PX-870 beinhalten einen innovativen Stereo Konzertflügelklang inklusive einer neuen Dämpferresonanz-Simulation und insgesamt 19 Klangfarben.

Das PX-870 verfügt außerdem über ein neues Sound Projection-Feature für eine verbesserte und natürliche Klangabstrahlung. Zu den weiteren Features gehören ein Volume Sync EQ, ein Kopfhörermodus-EQ und eine Audio-Aufnahmefunktion.

Des Weiteren beinhalten alle drei Modelle die Concert Play Funktion mit 10 vorinstallierten hochwertigen Orchesteraufnahmen. Sie sind mit jeweils drei Pedalen, USB to Host und einer zweispurigen MIDI-Aufnahmefunktion ausgestattet. Das CELVIANO AP-270, sowie die Privia Modelle PX-770 und PX-870 sind ab Mitte September im Musikfachhandel erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
CELVIANO AP-270: 849,-€
Privia PX-870: 999,-€
Privia PX-770: 799,-€
Weiterführende Informationen finden Sie unter:           

www.casio-music.de
www.casio-music.com/de/digitalpianos/privia/px-870/
www.casio-music.com/de/digitalpianos/privia/px-770/
www.casio-music.com/de/digitalpianos/celviano/ap-270/
Fotomaterial und Informationen zu CASIO finden Sie in unserem Press-Kit:
http://bit.ly/CasioMusicEPK

Pressekontakt
Kruger Media GmbH | Brand Communication | Torstraße 171 | 10115 Berlin
Vanessa Desmarattes | vanessa.desmarattes@kruger-media.de | Telefon: +49 (0) 30 30 64 54 830

 

CASIO COMPUTER CO., LTD.
Das Unternehmen CASIO COMPUTER CO., LTD. ist einer der führenden Hersteller elektronischer Konsumgüter. Das Unternehmen wurde 1957 gegründet und strebt seit diesem Zeitpunkt ständig danach, das Firmen-Motto "Kreativität und Beitrag" zu erfüllen. Heute besteht das Angebot von Casio aus Uhren, digitalen Kameras, elektronischen Wörterbüchern, Taschenrechnern, Musikinstrumenten, Projektoren, Handy Terminals, Kassensystemen und mehr.

Mehr lesen

17.07.2017

Das ist Deutschlands beste Musiklehrerin: Tanja Schick gewinnt bundesweiten Wettbewerb

- Siegerin des bundesweiten Wettbewerbs „Wer macht Musik zum Lieblingsfach“ von Klassik Radio und CASIO steht fest
- Musikschüler und Musikliebhaber stellten ihre Musiklehrer zur Wahl. Tanja Schick gewinnt Hybrid-Digitalpiano von CASIO
- Über zwei Wochen stellten sich die 36 besten Bewerber dem Publikumsvoting auf bei Klassik Radio

 


Musiklehrerin Tanja Schick ist stolze Gewinnerin des Wettbewerbs.

 

Norderstedt, 17. Juli 2017. Strahlende Siegerin: Tanja Schick, von der musikbetonten Paul-Dessau-Gesamtschule aus Zeuthen setzte sich mit 1.253 Stimmen im Online-Voting gegen 35 Finalisten im bundesweiten Wettbewerb „Wer macht Musik zum Lieblingsfach?“ von Klassik Radio und CASIO Europe durch. Ein Kopf–an–Kopf Rennen. Die zunächst Drittplatzierte holte ihre Konkurrenten in den letzten Tagen des Votings ein. Von der Grundschule bis zur gymnasialen Oberstufe, von Kiel bis München, Schüler, Eltern, Kollegen und Freunde aus ganz Deutschland stellten ihre MusiklehrerInnen für den Wettbewerb „Wer macht Musik zum Lieblingsfach?“ zur Wahl. Eines haben alle LehrerInnen gemeinsam: ihre Leidenschaft, Geduld und kreative Methoden, um junge Menschen für den Musikunterricht zu begeistern. Diese reichten von selbstgegründeten Rap-Gruppen mit Orchesterkooperationen, vertonten Deutschgedichten bis hin zu Konzertauftritten vor großem Publikum. Siegerin Tanja Schick überzeugte mit ihrer positiven und mitreißenden Art, Wissen zu vermitteln. Sichtlich gerührt freut sich Frau Schick über ihren Gewinn - ein innovatives Hybrid-Piano CELVIANO Grand Hybrid GP-500 von CASIO im Wert von 3.999,- Euro sowie Tickets für ein Filmmusikkonzert der Reihe „Klassik Radio Live in Concert 2017“ ihrer Wahl. „Ich wusste gar nichts von der Nominierung, umso größer war die Überraschung und die Freude über den tollen Gewinn! Dass so viele für mich gestimmt haben und ich mit meinem Unterricht so viele Menschen berühren konnte, macht mich überglücklich und stolz. Ich bin schon gespannt, wie das Grand Hybrid Piano im Unterricht ankommt“, freut sich Frau Schick. Hier sehen Sie die Fotos, Kommentare und Video der Gewinnübergabe.

Im Mai 2017 starteten Klassik Radio und CASIO die Suche nach Deutschlands bestem/r MusiklehrerIn mit der gemeinsamen Aktion „Wer macht Musik zum Lieblingsfach?“. Schüler, Kollegen, Freunde und Eltern konnten ihre Lieblingslehrer/in auf der Internetseite www.klassikradio.de mit Audio- und Videobeispielen oder kurzen Fragebögen nominieren und vorstellen. Nach einer Vorauswahl durch die Jury von Klassik Radio, standen 36 KandidatInnen im Finale zur Wahl. Die Abstimmung fand online statt.

Klassik Radio und CASIO sind im Bereich der Musikvermittlung und der musikalischen Nachwuchsförderung sehr aktiv. Mit eigenen Initiativen und Förderprogrammen, innovativen Apps und Musikinstrumenten unterstützt CASIO Einsteiger sowie Fortgeschrittene beim Erlernen und Spielen von Tasteninstrumenten. Denn: Musikmachen ist nicht nur nachweislich gesundheitsfördernd, sondern auch ein Stück Lebensqualität. Dafür machen sich CASIO und Klassik Radio stark.


Foto v.l.n.r.: Schulleiterin Heike Wilms, Lehrerin Tanja Schick, Klassik Radio Moderatorin Fanny Rosenberg, Birte Grothaus von CASIO Europe.

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter:           
http://www.klassikradio.de/programm/aktuelles/wer-macht-musik-zum-lieblingsfach-die-übergabe
www.casio-music.de
www.klassik-radio.de
www.casio-music.com/de/digitalpianos/
Fotomaterial und Informationen zu CASIO finden Sie in unserem Press-Kit:
http://bit.ly/CasioMusicEPK

Pressekontakt
Kruger Media GmbH | Brand Communication | Torstraße 171 | 10115 Berlin
Vanessa Desmarattes | vanessa.desmarattes@kruger-media.de | Telefon: +49 (0) 30 30 64 54 830

 

CASIO COMPUTER CO., LTD.
Das Unternehmen CASIO COMPUTER CO., LTD. ist einer der führenden Hersteller elektronischer Konsumgüter. Das Unternehmen wurde 1957 gegründet und strebt seit diesem Zeitpunkt ständig danach, das Firmen-Motto "Kreativität und Beitrag" zu erfüllen. Heute besteht das Angebot von Casio aus Uhren, digitalen Kameras, elektronischen Wörterbüchern, Taschenrechnern, Musikinstrumenten, Projektoren, Handy Terminals, Kassensystemen und mehr.

KLASSIK RADIO AG
Klassik Radio ist ein privater Hörfunksender mit Sendestation in Hamburg. Der Sender bietet bundesweit die großen Hits der Klassik, Filmmusik, New Classics und Klassik Lounge. Der Sender ist bundesweit empfangbar und außerdem kann das Programm immer live via Webradio verfolgt werden.

Mehr lesen

06.07.2017

Auf Erfolgskurs: 14-jähriges Tastentalent ist jüngster Botschafter für CASIO

  • Talent Days 2016 Finalist Enrico Noel Czmorek startet als jüngster Markenbotschafter für CASIO Europe durch
  • Bundesweiter Musikwettbewerb "Talent Days" geht in die zweite Runde: Ab sofort für "Talent Days" anmelden unter: www.talent-days.de
  • Auszüge seines Auftritts bei dem "Talent Days" Wettbewerb hier ansehen: Video

Norderstedt, 06. Juli 2017. Über 100.000 Mal wurde das Video des "Talent Days 2016" Siegers Enrico Noel Czmorek auf Facebook bereits geklickt. Der 14-jährige gebürtige Ungar beeindruckte im Finale des Klavierwettbewerbs Starpianist Benjamin Grosvenor, der die Finalisten mit einer persönlichen Masterclass betreute. Jetzt ist Enrico Noel Czmorek für CASIO, Initiator der "Talent Days", in ganz Deutschland unterwegs. Enrico ist der jüngste Markenbotschafter, den der Hersteller digitaler Musikinstrumente CASIO je unter Vertrag nahm. Als Kind zweier Musiker begann Enrico bereits im Alter von drei Jahren mit dem Klavierspiel, damals noch auf dem Schoß seines Vaters. Dank seines absoluten Gehörs fiel Enrico das Klavierspiel besonders leicht. Heute ist Enrico Noel bereits Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. In diesem Jahr belegte er den ersten Platz bei dem bundesweiten Wettbewerb "Jugend Musiziert" in Paderborn. Bevor Enrico als Berufsmusiker durchstartet, muss er sich jedoch noch etwas gedulden. Neben dem Klavierunterricht als Jungstudent bei Prof. Andreas Frölich an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln drückt Enrico weiterhin fleißig die Schulbank der 8. Klasse des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Daun.

Jetzt geht die Suche nach neuen Ausnahmetalenten weiter. Der bundesweite Wettbewerb "Talent Days" findet 2017 zum zweiten Mal statt. Ab sofort können sich Kinder und Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren auf www.talent-days.de bewerben. CASIO sucht gemeinsam mit dem Bundesverband der Freien Musikschulen die besten Nachwuchsmusiker in den Bereichen Pop/Rock/Jazz und Klassik. Von Oktober 2017 bis März 2018 finden in ganz Deutschland Vorspielwettbewerbe statt. Hier können die jungen MusikerInnen zeigen, was in ihnen steckt und sich für das große Finale im April 2018 qualifizieren. Die SiegerInnen in den Kategorien Pop/Rock/Jazz und Klassik erhalten als Hauptgewinn einen professionellen Musikvideodreh und das innovative Hybrid-Piano CELVIANO Grand Hybrid GP-500 von CASIO im Wert von 3.999,- EUR. Auf die weiteren FinalistInnen (Plätze 2-9) warten Sachpreise von CASIO im Wert von 500,- bis 1.000,- EUR. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2017.

CASIO und der Bundesverband der Freien Musikschulen (bdfm e.V.) wollen mit der gemeinsamen Aktion junge Musiker in ihrer musikalischen Entwicklung unterstützen und jungen Talenten eine Bühne geben. Von Wettbewerben und Events, bis hin zur Forschung und Entwicklung innovativer digitaler Musikinstrumente und Apps, setzt sich CASIO für mehr Freude beim Erlernen und Spielen von Musikinstrumenten ein. Unterstützt werden sie bei den "Talent Days" von dem Musikmagazin Tastenwelt. Nähere Informationen unter: www.talent-days.de.

Die Termine der regionalen Vorspielwettbewerbe im Überblick:

Oktober und November 2017:
  • 29.10.17 Frankfurt - Musikschule Vierklang
  • 25.11.17 Daun (Eifel) - Spiel mit! Musikschule
  • 26.11.17 Bonn Marios - Musikschule

Januar bis März 2018:
  • 20.01.18 Halle (Saale) - Musik-Etage
  • 21.01.18 Hamburg - Hamburger Musikum
  • 03.02.18 Weinsberg (bei Heilbronn) - Musikschule FunTasTico
  • 03.03.18 Augsburg - downtown music institute
  • 10.03.18 Berlin-Pankow - Westerlandschule
  • 11.03.18 Pfaffenhofen - intakt Musikinstitut

Enrico Noel Czmorek Live-Auftritte:
Informationen finden Sie unter:
www.talent-days.de
www.casio-music.de
www.freie-musikschulen.de/
www.tastenwelt.de/
Fotomaterial und Infos im Press Kit: http://bit.ly/TalentDays2017
Fotomaterial Talent Days 2016: http://bit.ly/CasioTalentDays16

Pressekontakt
Kruger Media GmbH | Brand Communication | Torstraße 171 | 10115 Berlin
Vanessa Desmarattes | Vanessa.Desmarattes@kruger-media.de| Telefon: +49 (0) 30 30 64 54 830

CASIO COMPUTER CO., LTD.
Das Unternehmen CASIO COMPUTER CO., LTD. ist einer der führenden Hersteller elektronischer Konsumgüter. Das Unternehmen wurde 1957 gegründet und strebt seit diesem Zeitpunkt ständig danach, das Firmen-Motto "Kreativität und Beitrag" zu erfüllen. Heute besteht das Angebot von Casio aus Uhren, digitalen Kameras, elektronischen Wörterbüchern, Taschenrechnern, Musikinstrumenten, Projektoren, Handy Terminals, Kassensystemen und mehr.
Mehr lesen

08.06.2017

"Talent Days" – Deutschlands beste Tastentalente gesucht


Norderstedt, 08. Juni 2017. Tastentalente aufgepasst! Ab sofort können NachwuchspianistInnen ihr Talent unter Beweis stellen. In dem bundesweiten Wettbewerb "Talent Days" suchen CASIO und der Bundesverband der freien Musikschulen (bdfm e.V.) die besten PianistInnen von Morgen in den Bereichen Pop/Rock/Jazz und Klassik. Nachwuchsmusiker zwischen 14 und 17 Jahren können sich bis zum 30. September 2017 online auf www.talent-days.de anmelden. An insgesamt neun Musikschulen in ganz Deutschland finden von Oktober 2017 bis März 2018 Vorspielwettbewerbe vor einer fachkundigen Jury statt. Jede/r kann sich bewerben und sein Können an den Tasten zeigen - eine Zugehörigkeit zu einer der ausgewählten Musikschulen ist nicht notwendig. Im April 2018 findet in Hamburg das große Finale statt. Die SiegerInnen in den Kategorien Pop/Rock/Jazz und Klassik erhalten als Hauptgewinn einen professionellen Musikvideodreh und das innovative Hybrid-Piano CELVIANO Grand Hybrid 500 von CASIO im Wert von 3.999,- EUR. Auf die weiteren Finalisten (Platz 2-9) warten Sachpreise von CASIO im Wert von 500,- bis 1.000,- EUR.

CASIO und der Bundesverband der freien Musikschulen (bdfm e.V.) wollen mit der gemeinsamen Aktion junge Musiker in ihrer musikalischen Entwicklung unterstützen, motivieren und eine Bühne geben. "Wir möchten Talente fördern. Mit diesem Wettbewerb erhalten Nachwuchskünstler nicht nur ein hochwertiges Musikinstrument, sondern auch die Möglichkeit, sich als Musiker professionell zu präsentieren. Und - Wer träumt nicht vom eigenen Musikvideo?" freut sich Martin Moritz, Marketing Manager von CASIO Europe. Mario Müller, Vorsitzender des BdfM e.V. sagt: "Bereits im letzten Jahr waren die Talent Days für die teilnehmenden Musiker eine großartige Erfahrung. Wir freuen uns auch in der nächsten Runde wieder auf tolle Talente!"

Im Bereich der musikalischen Nachwuchsförderung engagiert sich CASIO bereits seit vielen Jahren. Von Wettbewerben und Events, bis hin zur Forschung und Entwicklung innovativer digitaler Musikinstrumente und Apps, setzt sich CASIO für mehr Freude beim Erlernen und Spielen von Musikinstrumenten ein. Mediale Unterstützung bekommen sie bei den "Talent Days" von dem Musikmagazin Tastenwelt. Der bundesweite Wettbewerb "Talent Days" fand 2016 erstmals statt. Weiterführende Informationen finden sich online unter: www.talent-days.de.

Die Termine der regionalen Vorspielwettbewerbe im Überblick:

Oktober und November 2017:
  • 29.10.17 Frankfurt - Musikschule Vierklang
  • 25.11.17 Daun (Eifel) - Spiel mit! Musikschule
  • 26.11.17 Bonn Marios - Musikschule

Januar bis März 2018:
  • 20.01.18 Halle (Saale) - Musik-Etage
  • 21.01.18 Hamburg - Hamburger Musikum
  • 03.02.18 Weinsberg (bei Heilbronn) - Musikschule FunTasTico
  • 03.03.18 Augsburg - downtown music institute
  • 10.03.18 Berlin-Pankow - Westerlandschule
  • 11.03.18 Pfaffenhofen - intakt Musikinstitut

Informationen finden Sie unter:
www.talent-days.de
www.casio-music.de
www.freie-musikschulen.de
www.tastenwelt.de
Fotomaterial und Informationen zu CASIO finden Sie in unserem Press-Kit:
http://bit.ly/CasioMusicEPK

Pressekontakt
Kruger Media GmbH | Brand Communication | Torstraße 171 | 10115 Berlin
Vanessa Desmarattes (ehem. Mertens) | vanessa.mertensdesmarattes@kruger-media.de | Telefon: +49 (0) 30 30 64 54 830

CASIO COMPUTER CO., LTD.
Das Unternehmen CASIO COMPUTER CO., LTD. ist einer der führenden Hersteller elektronischer Konsumgüter. Das Unternehmen wurde 1957 gegründet und strebt seit diesem Zeitpunkt ständig danach, das Firmen-Motto "Kreativität und Beitrag" zu erfüllen. Heute besteht das Angebot von Casio aus Uhren, digitalen Kameras, elektronischen Wörterbüchern, Taschenrechnern, Musikinstrumenten, Projektoren, Handy Terminals, Kassensystemen und mehr.
Mehr lesen